Nigeria schafft die weltweit erste E-Government - Koordinierungsstruktur.

Digitale Dienste in der Verwaltung sind unbestreitbar wichtig, um den Bürgern effiziente und zuverlässige Dienste zu bieten. Durch die Einführung eines nahtlosen E-Government-Systems werden Zeit gespart, Regierungskosten gesenkt und Ministerien, Ministerien und Behörden transparenter und rechenschaftspflichtiger.

Privaten Sektor

Die Kreditvergabe der Banken an den privaten Sektor hat einen Schlag erlitten.

Nach Angaben der Central Bank of Nigeria (CBN) stiegen die Bankkredite an den Privatsektor von Januar bis April dieses Jahres um 1,95 Billionen N auf 37,13 Billionen N, während die Kredite an die Regierung ein Allzeithoch von 1,95 Billionen N erreichten N16,56 Billionen.

Nationale

Die Nationale Agentur für Informationssysteme und -dienste (ASSI) der Republik Benin und die e-Governance-Akademie von Estland haben eine Vereinbarung zur Gestaltung und Umsetzung eines staatlichen Interoperabilitätsrahmens unterzeichnet, der darauf abzielt, den sicheren Datenaustausch zwischen Regierungsbehörden zu verbessern und E-Dienste für zu entwickeln Benins Bürger.

5th E-Government-Ministertreffen
und -Konferenz

Ermis ist einer der 52 Finalisten im Wettbewerb um die European eGovernment Awards 2009.

Die Preisverleihung findet am 19. November in Malmö (Schweden) statt. Die 52 ausgewählten Initiativen werden von öffentlichen Einrichtungen auf kommunaler, regionaler und nationaler Ebene in 17 verschiedenen europäischen Ländern betrieben und bieten sowohl lokale als auch grenzüberschreitende Dienstleistungen an. Durch den Einsatz digitaler Technologien tragen alle Projekte erheblich zur Verbesserung der Effizienz öffentlicher Dienstleistungen in Europa bei.